Springe direkt zum Inhalt

Aktuelles

Neubau des Mehrfamilienwohnhaus „Eichendorffstraße 17" in Tauberbischofsheim zur Miete

Im September 2020 wurde mit dem Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses „Eichendorffstraße 17“ in Tauberbischofsheim begonnen. Es sind 20 komfortable und barrierefreie 2- und 3- Zimmerwohnungen (56 bis 80 qm) sowie 7 Tiefgaragenplätze und 13 Stellplätze zur Miete entstanden. Die Ausstattung ist in allen Wohnungen hochwertig: Fußbodenheizung, Lüftungsanlage, große Balkone/Loggien, barrierefreie Wohnungen und Bäder mit bodengleichen Duschen, elektrische Rollläden, ein barrierefreier Aufzug, wodurch auch die Kellerräume und die Tiefgarage erreichbar sind. Zwei Fahrradhäuser, ein Müllmanagementgebäude, Sitzmöglichkeiten im Freien, ein beheiztes Foyer, barrierefreie Zuwegungen und eine ansprechende Gartengestaltung runden das Wohnangebot ab.

8 Wohnungen werden von der Erzdiözese Freiburg mit einem Mietkostenzuschuss in Höhe von
1,50 €/qm über den Zeitraum von 10 Jahren gefördert.

Energetisch wurde das Gebäude im Standard KfW 55 errichtet. Das heißt, dass die Wohnungen nochmals 45 % weniger Energie verbrauchen, als dies die zulässigen Grenzwerte für Neubauten vorgeben. Bei der Betrachtung der Gesamtkosten Wohnen pro qm Wohnfläche erreicht das Gebäude einen Spitzenwert, nicht nur unter den Liegenschaften der Genossenschaft.  Bei dem gebotenen Gesamtpaket, bestehend aus hohem Wohnkomfort und hoher Wohnqualität, sind wir uns sicher, für den Standort Tauberbischofsheim erneut ein äußerst attraktives Wohnangebot anbieten zu können.