Springe direkt zum Inhalt

Aktuelles

Umsetzung eines Brandschutzkonzeptes in Hardheim, „Wertheimer Straße 1“

In Hardheim wurde im Mehrfamilienwohnhaus „Wertheimer Straße 1“ (Baujahr 1992) ein Brandschutzkonzept umgesetzt, das wir anlässlich der Planungen zur Ertüchtigung des Treppenhauses für die Sicherheit unserer Mieterinnen und Mieter in Auftrag gegeben haben. Hierbei wurde eine hausinterne Brandmeldeanlage installiert, mittels dieser Flucht- und Rettungswege, Technikräume und Räume mit hohen Brandlasten mit Rauchmeldern überwacht werden. In diesem Zuge wurden die Flucht- und Rettungsweghinweise mit nachleuchtenden Schildern versehen. Zusätzlich wurde eine Rauch- und Wärmeabzugseinrichtung (RWA-Anlage) installiert. Brandschutztüren wurden überprüft und gewartet.    

Auf den Fotos sieht man das Treppenhaus nach Durchführung der Maßnahme hell und freundlich mit automatischer Lichtsteuerung; Feuerlöscher mit Hinweistafel, Hausalarm, Hinweistafel Brandschutzordnung, Hausalarmsirene sowie die Rauchabzugsanlage (RWA).